Home | Contact | Links       
Antonie Pannekoek Archives

Fackel

Quelle: Kollektion a.a.a.p.


Die Fackel [Kommunistische Arbeiter-Zeitung], 1922-1923


Erscheint zweimal wochentlich, illegale herausgabe der Kommunistische Arbeiter-Zeitung, Berlin

Quelle: i.i.s.g. , Amsterdam

Not to be confused with: Die Fackel (Braunschweig, 1920-1921), ausgabe der s.i.a.u.d.


 Die Fackel, Nr. 2 [Januar 1922]

  • Staat und Revolution / Von N. Lenin
  • Wer nicht hören will – muß fühlen!
  • Betrogene Betrüger
  • Politische Rundschau. Die Internationale des Kapitals. Ein Interview mit dem Sowjet-vertreter
  • Hunger-Aufstände. Die schlesischen Weber
  • „Die Sowjetemissare“
  • Zum Berliner Elektrikerstreik
  • Ein interessanter Zwischenfall im Staßfurter Kommunisten-Prozess [Sachsen Anhalt]
  • „Auf der Flucht erschossen!“
  • Der Angstschrei
  • Aus der Jugendbewegung
  • Ausland.
  • Tenerungs-Kravalle [Wien]
  • Mitteilungen [Kurze]
  • Warnung! Richard Braunwald [politischer Abenteurer], 1 Dezember 1921

© Obgleich die Kommunistische Linke im Allgemeinen keine Urheberrechte bzw. „intellektuelle Eigentumsrechte“ für sich eingefordert hat, können einige Veröffentlichungen auf dieser Webseite urheberrechtlich geschützt sein. In diesem Fall steht ihr Gebrauch nur zum Zweck persönlichen Nachschlags frei. Ungeschütztes Material kann für nicht-kommerzielle Zwecke frei und unentgeltlich verbreitet werden. Wir sind Ihnen erkenntlich für Ihren Quellenhinweis und Benachrichtigung. Bei beabsichtigter kommerzieller Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Collectie Internationaal Instituut voor Sociale Geschiedenis, Amsterdam
Het Instituut is niet aansprakelijk voor het gebruik van materiaal afkomstig uit zijn collecties. De gebruiker wordt geacht op de hoogte te zijn van alle relevante wettelijke regelingen betreffende het auteursrecht. Het Instituut bemiddelt niet in eventuele auteursrechten van derden.
I.I.S.G. , Cruquiusweg 31, 1019 AT Amsterdam, tel: 020-6685866


Compiled by Vico, 23 November 2015